Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden

Urkundenanforderung


Von den hier beurkundeten Personenstandsregistern können jederzeit neue Urkunden ausgestellt werden.
Diese sind im Einzelnen:

  • Geburts-, Ehe-, Lebenspartnerschafts- und Sterbeurkunden
  • beglaubigte Registerabschriften
  • mehrsprachige Urkunden
  • standesamtliche Bescheinigungen

Bitte beachten Sie, dass die Personenstandsregister nach bestimmten Fristen (Geburten 110 Jahre, Eheschließungen 80 Jahre und Sterbefälle 30 Jahre) Bestandteil des Archivgutes werden. In diesem Fall können lediglich archivrechtliche Abschriften erstellt werden.

Gerne können die entsprechenden Urkunden telefonisch oder per Email angefordert und zeitnah im Standesamt abgeholt oder zugesandt werden.

Die Gebühr für jede Urkunde / Abschrift aus den Personenstandsregistern beträgt 12,00 EUR.

Soll die Urkunde zugesandt werden, so ist die Gebühr vorab auf folgendes Konto bei der Sparkasse Mainfranken zu überweisen:

KontoNr. 420 792 02
BLZ 790 500 00 

IBAN: DE 66 7905 0000 0042 0792 02
BIC: BYLADEM1SWU

Als Verwendungszweck geben Sie Urkunde und den Namen (bei Geburtsurkunden, den Geburtsnamen) an.
Anschließend wird Ihnen die Urkunde umgehend zugesandt.

Für Auskünfte aus den Registern, wie z. B. die Geburtsstunde, beträgt die Gebühr 12,00 bzw. für Auskünfte aus dem Sammelakt 15,00 EUR.
Auskünfte werden ausschließlich schriftlich und nicht telefonisch erteilt.

Die Gebühr für Archivkopien beträgt 15,00 EUR.

 





  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung