Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden

Traumrunde Dettelbacher Dörfer



Die Wanderung beginnt am historischen Rathaus und lenkt den Wanderer durch einen Stadtmauerdurchbruch zu einem urigen Treppenaufstieg. Oben angekommen (*1) führt der romantische Weg zwischen Weinbergen und altersgebeugten Mühlen wieder hinab zur plätschernden Dettel (*2). Nach einer Querung der Staatsstraße mündet der Weg durch die Flur in einer Erhöhung, wo sich ein wunderschönes Panorama auf Dettelbach und den Schwanberg präsentiert, bevor die kleine Brücke des Bachs nach Brück führt. Vorbei an der Kirche St. Jakobus leitet der naturbelassene Weg am Ende des Dorfes zum Geiersberg. Der darauffolgende Aufstieg hinauf zum Sulzhofer Graben wird mit einem idyllischen Blick auf Schnepfenbach belohnt. Nach dem kurzen Abstieg verläuft der Weg an einem kleinen Wäldchen vorbei nach Neusetz. Hier führt die Route vorbei an der Kirche und verläuft kurz parallel zur Staatsstraße, bevor die kleine Brücke über dem Bächlein wieder aus dem Ort lenkt.

Nun geht es hinauf in Richtung der Weinberge. Auf der Hälfte des kleinen Waldes treffen sich die Weinlagen Escherndorfer Fürstenberg und Neuseser Glatzen. In östlicher Richtung führt der urwüchsige Weg nun direkt zur Aussichtsplattform auf dem Glatzenberg. Den Altmain im Blick behaltend wird nun in Neuses am Berg die Kreisstraße überquert. Hinter den Zwiebeltürmen der Kirchen St. Nikolaus und St. Nicolai zeigt sich der romantische Altort von seiner schönsten Seite. Den Friedhof passierend, führt der Weg am Ortsausgang wieder in Richtung Dettelbach. Vorbei an der Obstplantage und über den geschotterten Weg in Dettelbach angekommen, geht es an der Maintalhalle vorbei. Die Klostermauer leitet nun den Weg zur Wallfahrtskirche "Maria im Sand", wo der Wallfahrtsweg am Faltertor endet und es bergab zurück zum Ausgangspunkt geht.

 

*1 An dieser Stelle treffen sich die beiden Dettelbacher TraumRunden.

*2 Wem die Halbtagestour am Ende der Dettelbacher Dörfer nicht genügt, der kann hier auf der knapp elf Kilometer langen Dettelbacher TraumRunde einsteigen.



  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung