Navigation überspringen
Fotovorschau und Logo ausblenden

Mediationspfad "Bibel, Wein & Weisheiten"



Der "Meditationspfad" in Neuses am Berg wurde zum Wallfahrtsjubiläum von Dettelbach im Jahre 2005 angelegt. Er führt durch die Weinbergslage "Neuseser Glatzen" und bietet herrliche Ausblicke auf die Mainschleife.

Mit dem Themenweg "Bibel, Wein und Weisheiten" soll vieles, was in der Natur auftritt, durch Gleichnisse auf das Zusammenleben der Menschen übertragen werden. Nicht selten stieß der Mensch bei der Nutzbarmachung der Natur an Grenzen. Wachstum und Gedeihen lagen nicht in seiner Hand allein. So sind zahlreiche Geschichten und Zitate der Bibel im Alltagsgeschehen der ländlichen Bevölkerung heute noch präsent. Wer einmal nachschlägt, findet in der Bibel über 200 weinspezifische Stellen.
Auch für viele namhafte Philosophen und Dichter war Wein immer ein Thema. 
 
So werden im Verlauf des Weges u. a. Themen wie Gesundheit, Arbeiten des Winzers, Kulturlandschaft, Heimatbräuche und -feste und ein kleiner Einblick in die Geschichte des Ortes Neuses am Berg erklärt.
Ausschnitt aus den Tafeltexten: Trink nicht nur Wasser, sondern nimm auch etwas Wein, mit Rücksicht auf deinen Magen und deine häufigen Krankheiten.(Timotheus 5, 23)
In weltweiten Studien wurde festgestellt, dass ein moderater Weinkonsum der Gesundheit förderlich ist. Der Wein senkt den Cholesterinspiegel und hebt das herzschützende HDL Cholesterin an. Somit wird das Herzinfarktrisiko und Schlaganfallrisiko bei dosiertem Weingenuss herabgesetzt. Die empfohlene tägliche Dosis für gesunde Erwachsene ist wie folgt: Für Frauen: 0,3 Liter. Für Männer: 0,4 Liter. Wenn Sie gemeinsam einen Bocksbeutel trinken, haben Sie vorgesorgt!

Der Meditationsweg ist in zwei Runden aufgeteilt: die kleine Runde dauert 1 Stunde, die große Runde dauert 2 Stunden.
Beide Rundwege sind leicht zu begehen.

Die Begehung des Weges soll einen meditativen Charakter haben. Sie verbindet das Thema Wein und Bibel in anschaulicher Weise. Es besteht die Möglichkeit, den Meditationspfad auch mit der Kutsche zu befahren. Der Rundgang über den Meditationsweg kann auch im Rahmen einer Gästeführung mit anschließendem Besuch einer Heckenwirtschaft erfolgen.






  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung